Navigation mit Access Keys

Hauptinhalt

 

Hauptinhalt

 

Waldschutz Schweiz

Als Fachstelle für Waldschutzfragen haben wir für forstlich relevante Themen und Organismen zu jeder Zeit einen Überblick über die Situation in Schweizer Wäldern.

 

Waldschutz Schweiz...

erhebt zusammen mit den kantonalen Forstdiensten Vorkommen und Ausmass von biotischen und abiotischen Beeinträchtigungen des Waldes, informiert über aktuelle Waldschutzereignisse, berät Betroffene bei Waldschutzfragen, und engagiert sich in der Weiterbildung von Forstdiensten, der Grünen Branche, Studierenden und weiterem Fachpersonal.

 

Da koordiniertes internationales Handeln immer wichtiger wird, pflegen wir zudem den Informationsaustausch mit in- und ausländischen Fachkollegen. Damit stellen wir eine Schnittstelle zwischen Forschung und Praxis dar, eine Plattform für Informationen.

Wir verstehen uns primär als Dienstleister.

  

Waldschutz-News

Was ist ein gesunder Wald? Diese Frage beschäftigt die WSL schon seit über 100 Jahren. Ein Rück- und Ausblick im Diagonal.

Borkenkäfer, eingeschleppte Pilze und Wildverbiss: Der Waldschutzüberblick 2020 informiert über die Herausforderungen für Schweizer Wälder.

Tief beastete, stark vermoderte Baumleiche auf einer Teilfläche des Bödmerenwalds, auf welcher der Orkan «Vivian» 1990 zahlreiche Bäume umwarf.

Im Bödmerenwald bei Muotathal haben das Holzvolumen, totes Holz und für Insekten und Pilze wichtige Kleinlebensräume deutlich zugenommen.

Bäume wachsen hauptsächlich nachts, weil tagsüber trockenere Luft das Zellwachstum hemmt, selbst bei feuchten Bodenverhältnissen.